Kostenloses Online-Tool für Smartphones erkennt die Weihnachtsstimmung von Personen

Jeder kennt das: Die Vorweihnachtszeit hat begonnen, doch nicht jeder ist auch bereits in Weihnachtsstimmung. Dazu gibt es noch die unterschiedlichsten Abstufungen zwischen den absoluten Weihnachtsromantikern und den strikten Weihnachtsmuffeln. Wer wissen möchte, ob seine Kollegen schon in Weihnachtsstimmung sind, für den haben wir dieses Jahr einen „Xmas Mood Detector“ online gestellt.

Dieses kostenlose Online-Tool ist speziell für den Einsatz mit Smartphones konzipiert, ohne dass dafür eine App installiert werden müßte. Lediglich ein Webbrowser und eine Internetverbindung sind notwendig. Starten lässt sich der Xmas Mood Detector am einfachsten über den QR-Code auf dem Bild oder alternativ über diesen Link. Dann wird einfach ein spontanes Foto mit der Smartphone-Kamera gemacht (alternativ kann auch ein bereits vorhandenes Foto aus der Galerie verwendet werden) und wenige Sekunden später wird durch die KI gesteuerte Bilderkennung ersichtlich, ob die betreffende Person auf dem Bild in Weihnachtsstimmung ist.

Diese humoristische Weihnachtsaktion hat durchaus einen ernsten Hintergrund, denn es kommen dabei Techniken und Know-how zum Einsatz, die wir als IoT-Spezialist und AWS Select Consulting Partner auch für Kundenprojekte verwenden.


Um Ihnen den größtmöglichen Nutzen bei Ihrer täglichen Vertriebs- bzw. Marketingarbeit bieten zu können, wird unsere bewährte und beliebte mobile Softwarelösung VERMO cloud ständig weiterentwickelt und verbessert.
Aus Gesprächen mit Kunden und Interessenten sowie dem Feedback der Nutzer konnten wir in der letzten Zeit zahlreiche Anregungen für neue Funktionen und Verbesserungen gewinnen, die wir bei der künftigen Releaseplanung berücksichtigen wollen.

Mit einer kleinen Umfrage möchten wir nun gerne von Ihnen erfahren, welche Features für Sie besonders wichtig sind. Die Umfrage wird anonym durchgeführt, eine Zuordnung der Antworten zu den teilnehmenden Personen / Firmen ist nicht möglich.

Die Multiple Choice Fragen lassen sich in nur 2 – 3 Minuten schnell und einfach beantworten:

VERMO cloud Umfrage

Vielen Dank für Ihr Feedback!


Auf der diesjährigen SPS 2019 vom 26. bis 28. November in Nürnberg präsentiert SIC! Software als Mitglied des MICA.networks auf dem HARTING Stand (Nr. 140) in Halle 10 Softwarelösungen für IoT und Industrie 4.0 mit dem Edge Computing System MICA. Die Messebesucher der SPS erfahren bei uns, welche konkreten Mehrwerte IoT-Anwendungen bieten, indem sie einerseits bestehende Prozesse verbessern und andererseits auch völlig neue Geschäftsbereiche eröffnen können. Auf dem HARTING Messestand zeigen wir in der MICA.network Partner Area an Beispielen auf, wie ein IoT-Projekt vom ersten Schritt bis zur ganzheitlichen Lösung aussehen kann.

Mit einem aufgestellten Ventilator der Rosenberg GmbH wird als Basis für die Optimierung des Energie-Managements die Überwachung von Stromverbräuchen demonstriert.

Außerdem wird die Leistungsfähigkeit einer Bilderkennung mittels AWS Machine Learning-Komponenten gezeigt.

Als einzigartiges Highlight bietet SIC! Software kostenfreie IoT-Mini-Workshops mit unseren Spezialisten direkt auf dem Messestand an. Mit Hilfe von Design Thinking-Methoden können hier erste Ideen, Anforderungen oder Fragestellungen hinsichtlich des Prozesses, der involvierten Systeme und der Akteure visualisiert werden. Interessenten erhalten somit eine fundierte Basis für die weitere Beurteilung und Bewertung.

Sie haben noch keine Eintrittskarte?
Sichern Sie sich Ihr kostenloses Ticket für die SPS 2019 und vereinbaren Sie einen Termin vor Ort:
Ihr Ansprechpartner: Bernd Potyka – Tel. 07131 13355-55 – E-Mail: bernd.potyka@sic.software 


 


Die neue Website ist online!
Digitale
Messe Leaderfasssung mit VERMO cloud: Einfach – schnell – sicher.

zur neuen Website


 


Warum hat HÄFELE, der europäische Marktführer im Bereich Möbel-Beschläge, an einer fast 20 Jahre alten Abkantmaschine, die demnächst ausgemustert werden soll, jetzt noch Sensoren angebracht?

Die Antwort ist so verblüffend wie einfach: Mit dem IoT Retrofitting wird ein Condition Monitoring ermöglicht, durch das ein reales Profil der aktuellen Maschinennutzung der alten Maschine gewonnen wird. Dieses wiederum dient dann als Entscheidungshilfe für die geplante Investition in eine Ersatzmaschine.

Welche spezielle Technik bei diesem IoT Retrofitting Use Case zum Einsatz kommt, sehen Sie in unserem neuesten Video:

https://youtu.be/9_aeuLvDpNw

 


 


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „IoT Meets Mittelstand“ findet am 19.07.2019 erneut eine Veranstaltung zum Thema „Der einfache Einstieg in IoT Retrofitting & Predictive Maintenance mit IoT und Cloud Services“ statt.

In spannenden und informativen Vorträgen der Referenten erhalten Sie alle notwendigen Informationen, die Ihnen eine direkte Umsetzung von Retrofitting in Ihrem eigenen Unternehmen ermöglichen.

Das Highlight ist eine LIVE-DEMO, bei der Sie Retrofitting in der Produktion des Beschläge-Spezialisten Häfele in Nagold erleben und sehen können, wie sich an einer salvagnini Abkantmaschine ohne eingebaute Sensoren relevante Maschinen-Daten gewinnen lassen und wie diese gewinnbringend genutzt werden können.

Mehr Infos, Agenda und Anmeldung


 


Am 21.05.2019 zeigen wir Ihnen bei unserer Veranstaltung „IoT Meets Mittelstand – der einfache Einstieg in Retrofitting & Predictive Maintenance mit IoT und Cloud Services“, wie Sie Ihre älteren Maschinen und Anlagen mit Hilfe von IoT und AWS Cloud Services fit für die digitale Zukunft machen können.

In spannenden und informativen Vorträgen der Referenten erhalten Sie alle notwendigen Informationen, die Ihnen eine direkte Umsetzung von Retrofitting in Ihrem eigenen Unternehmen ermöglichen.

Das Highlight ist eine LIVE-DEMO, bei der Sie Retrofitting in der Produktion des Beschläge-Spezialisten Häfele in Nagold erleben und sehen können, wie sich an einer salvagnini Abkantmaschine ohne eingebaute Sensoren relevante Maschinen-Daten gewinnen lassen und wie diese gewinnbringend genutzt werden können.

Mehr Infos, Agenda und Anmeldung


 

Besuchen Sie uns auf dem HARTING Stand in Halle 11! Wir präsentieren dort im MICA.network-Partner-Bereich zwei absolute Weltneuheiten:


AWS Greengrass & HARTING MICA

Im Bereich IoT Edge Computing haben wir als AWS Standard Consulting Partner den AWS IoT Service Greengrass erstmalig auf der HARTING MICA Box implementiert. Auf der Messe demonstrieren wir Ihnen die Vorteile dieser Kombination am Use Case der KI gestützten Überwachung der Bohrvorgänge einer Industrie-Bohrmaschine durch IoT und Machine Learning.

Zudem erfahren Sie, wie Sie sehr viel Zeit sparen können, indem Sie eine beliebige Anzahl MICA Boxen gleichzeitig mit AWS Greengrass automatisiert administrieren.


Smarte Wartung

Gerne zeigen wir Ihnen auf der Messe auch, wie Sie mit einer „smarten Wartung“ die Effizienz Ihrer Maschinen und Anlagen steigern und die OEE optimieren können. Dazu ergänzen wir die Wartungs-Lösung HeiMAX unseres Partners HEITEC AG mit unseren SIC! IoT-Cloud-Anwendungen.


Wenn Sie diese Themen interessieren, sichern Sie sich am besten gleich Ihren persönlichen Gesprächstermin. Und sollten Sie noch kein Eintritts-Ticket für die HANNOVER MESSE besitzen, erhalten Sie gerne ein kostenloses Ticket von uns.

Termin vereinbaren


IoT -Vortrag im AWS Speakers Corner

Seien Sie auch dabei, wenn unser Geschäftsführer Wolfram Herzog am Donnerstag, den 4. April um 10:50 Uhr im Speakers Corner auf dem AWS Stand (F46) in Halle 6 einen IoT Use Case mit mehr als 10.000 aktiven mobile Devices, die weltweit im Einsatz sind, vorstellen wird.

 

Wir freuen uns auf Sie! Bis bald auf der HM 2019!


 


Wir sind dabei! Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe 2019 vom 01. bis 05. April in Hannover auf dem HARTING Stand (Halle 11 / Stand C15) als MICA.network-Partner.

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Ticket und vereinbaren Sie gleich mit unserem Sales-Team einen Termin vor Ort.


 


Mit rund 25 bis 30 Messebeteiligungen im In- und Ausland generiert die Vollert Anlagenbau GmbH in Weinsberg jährlich rund 3.000 bis 5.000 Leads. Im Video erzählt der Leiter Marketing/Kommunikation, Frank Brost, warum Vollert sich für VERMO cloud entschieden hat und welche Erfahrungen die Marketing- und Vertriebsmitarbeiter mit der mobilen Vertriebslösung gemacht haben.

zum Video