Einführung die Blockchain Technologie (neuer Blogbeitrag)

Blockchain – bei der Lektüre der täglichen Nachrichten stößt man immer häufiger auf den Begriff „Blockchain“, insbesondere im Zusammenhang mit der digitalen Währung „Bitcoin“. Aber was ist eigentlich eine Blockchain? Unser Kollege Michael Bär gibt in seinem aktuellen Blog-Beitrag „Blockchain – Verbesserung der Transaktionssicherheit durch Kryptografische Verkettung“ eine Einführung in die Blockchain Technologie.

zum Artikel

Tipps für ein gewinnbringendes Messelead-Management (neuer Blogbeitrag)

Für viele Unternehmen ist auch heute noch die Beteiligung an Branchen- und Fach-Messen ein essentieller Baustein ihrer Marketingstrategie. Der Erfolg einer Messe-Beteiligung als Aussteller hängt aber immer ganz entscheidend vom Messe-Lead-Management ab, also der Erfassung der Verkaufschancen und deren systematischen Nachbearbeitung nach der Messe.

In unserem aktuellen Blogbeitrag „Die Messe als Umsatz-Booster: 5 Tipps für ein gewinnbringendes Messelead-Management“ in der Reihe „Vertrieb 4.0“ zeigen wir Ihnen, wie Sie die Chancen erhöhen, dass aus Ihren wertvollen Messeleads durch professionelles Messelead-Management am Ende auch gewinnbringende Verkaufserfolge werden.

zum Artikel

eBook zur neuen DSGVO 2018

Mit dem Inkrafttreten der neuen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai nächsten Jahres werden alle mühsam gewonnenen Marketing-Daten von einem Tag auf den anderen wertlos – sofern sie nicht der neuen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) entsprechen, die am 25.05.2018 in Kraft treten wird.

Aus diesem Anlass haben wir in Zusammenarbeit mit der renommierten Wirtschaftskanzlei NIETZER & HÄUSLER ein hilfreiches eBook erstellt, das die wichtigsten Fragen an den Umgang mit personenbezogenen Daten in Marketing und Vertrieb beantwortet:

  • für wen gilt die DSGVO?
  • welche Punkte müssen zwingend eingehalten werden?
  • wie muss eine rechtssichere Einwilligung beschaffen sein?
  • können Bestandsdaten noch weiterverwendet werden?
  • was bedeutet die DSGVO für meine aktuellen Messekontakte?
  • welche Möglichkeiten der rechtskonformen Dokumentation gibt es?
  • u.v.m.

Damit Sie die auf den kommenden Herbstmessen gewonnenen Interessenten-Daten auch nach dem 24.05.2018 noch weiterverwenden dürfen, müssen Sie umgehend sicherstellen, dass die Daten aller neuen Leads ab sofort rechtskonform entsprechend der DSGVO gespeichert werden. Wie das geht, erfahren Sie in unserem eBook „DSGVO – rechtskonforme Leadgenerierung auf Messen und im Außendienst“, das Sie hier kostenlos herunterladen können:

zum Download

Nach der Messe ist vor der Messe …

Für die Vertriebsmitarbeiter der Elektrotechnischen Werke Fritz Driescher & Söhne GmbH ist das iPad mit der VERMO cloud App „das kleine Büro“, das sie immer mit dabei haben, und für die Marketing-Abteilung ist VERMO cloud ein „exzellentes, weil gelebtes Instrument zur Kundenbindung“.

Erfahren Sie in unserer neuesten Success Story, wie DRIESCHER mit VERMO cloud nicht nur das Ziel einer einfachen und schnellen digitalen Leaderfassung auf Messen vollumfänglich erreicht hat, sondern auch die angestrebte Kostensenkung für die Lead-Qualifizierung und eine deutliche Verbesserung der Lead-Qualität realisieren konnte.

http://www.sic-software.com/success-story-driescher/

Kundenorientierter Service dank „Service Blueprinting“

Service Blueprinting ist eine Methode zur Analyse, Visualisierung und Optimierung von Dienstleistungsprozessen. Der Service Blueprint vereint sowohl die Sicht des Kunden, als auch die Sicht des Anbieters auf die Dienstleistung. Aus dem Service Blueprint wird sichtbar, wie die Komponenten des Services miteinander verzahnt sind. Unser aktueller Blogartikel zum Thema Service Blueprinting beschreibt die Vorteile sowie die Vorgehensweise beim Service Blueprinting anhand eines Fallbeispiels aus der Praxis.

zum Blogartikel

 

Optimierung der Projektressourcen mit Impact Mapping

Impact Mapping ist eine Methode, durch deren Einsatz die Projektressourcen optimal eingesetzt werden können und somit der maximale Nutzen erreicht wird. In ihrem aktuellen Blogbeitrag erklärt Marie-Luise Queßeleit  die Grundlagen des Impact Mapping sowie den Aufbau einer Impact Map und erläutert den Einsatz von Impact Maps in der Praxis.

zum Blogbeitrag

Neuer Blog-Artikel aus der UX-Abteilung zum Thema Prototyping

Wie Software Prototyping trotz anfänglicher Mehrkosten auf lange Sicht Geld spart und den Projekterfolg sichert, beschreibt unsere UX Expertin Marie-Luise Queßeleit in einem aktuellen Blogbeitrag mit dem Titel „Software erlebbar machen, ohne eine Zeile Code zu schreiben“:

zum Blogbeitrag

Erfolgreich Verkaufen mit dem Tablet-PC – Checkliste

Wie Sie mit dem Einsatz eines Tablet-PCs im Vertrieb einen maximalen Nutzen erzielen, zeigt unsere neue Checkliste „Digitalisierung im Vertrieb – erfolgreich Verkaufen mit dem Tablet-PC“.

Die Digitalisierung hilft auch dem Vertrieb die Effektivität und Effizienz der Prozesse zu steigern. Gerade im Gespräch mit dem Kunden vor Ort kann der Einsatz eines Tablet-PCs den Außendienst-Mitarbeiter wirkungsvoll in seiner Arbeit unterstützen. Eine mobile Vertriebslösung entlastet den Vertriebsmitarbeiter durch Automatisierung von Routinetätigkeiten, so dass praktisch keine Nacharbeit mehr anfällt. Dadurch steigt auch die Akzeptanz und Nutzung des CRM-Systems und es verbessert sich zudem die Qualität der Daten deutlich. Mehrwert-Informationen ermöglichen ein besseres Leadmanagement und die Kunden werden durch zeitgemäße, moderne Beratung mit digitalen Medien begeistert.

Hier können Sie die „Checkliste Digitalisierung im Vertrieb“ kostenlos herunterladen.

Quick-Self-Assessment zur Digitalisierung

Ist Ihr Unternehmen für die digitale Zukunft gerüstet? Finden Sie’s heraus – mit unserer neuen „Checkliste Digitalisierung“, einem Quick-Self-Assessment zur digitalen Transformation. Sie können die Checkliste kostenlos herunterladen und mit geringem Aufwand schnell und einfach den Stand der digitalen Transformation in Ihrem Unternehmen überprüfen.

Mit der Checkliste beleuchten Sie den digitalen Reifegrad in den vier entscheidenden Dimensionen der Digitalisierung: Strategie, Mitarbeiter, Technologie und Innovationsfähigkeit. Als grober Leitfaden für die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen bietet die Checkliste Digitalisierung eine erste Orientierung und kann Ihnen dabei helfen, Ihre eigene „Digital Roadmap“ für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Hier können Sie die „Checkliste Digitalisierung“ kostenlos herunterladen.

Neues Logo

Die digitale Evolution ist in vollem Gange und der technische Fortschritt nimmt aktuell immer schneller an Fahrt auf. Die „Digitalisierung“ bzw. „digitale Transformation“ der Geschäftsprozesse wird mittlerweile zur Überlebensfrage für alle Unternehmen.

Getreu dem Heraklit-Motto „Nichts ist so beständig wie der Wandel”  haben wir bei SIC! Software während der letzten 10 Jahre unsere Dienstleistungen und Produkte stets an die sich verändernden Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden angepasst und bspw. mit VERMO eine Standard-Software für den mobilen Vertrieb auf den Markt gebracht.

Und so kommt es, dass zu der Konzeption und Entwicklung von mobilen Applikationen sukzessive weitere Kompetenzfelder hinzugekommen sind und SIC! Software mittlerweile mit vielen erfolgreich umgesetzten Projekten im Bereich der Geschäftsprozesse heute nun als kompetenter und erfahrener Digitalisierungspartner seine Kunden unterstützt.

Um diesem Kompetenzwandel auch in der Kommunikation Ausdruck zu verleihen, haben wir nun unser Firmen-Logo und das grafische Erscheinungsbild modernisiert.